Die Reputation als zentraler Treiber der Arbeitgeberattraktivität

Facebook
Twitter
LinkedIn

Gerade in Zeiten von Krisen spielen weiche Faktoren – «intangible assets» – eine entscheidende Rolle für die Glaubwürdgkeit von Unternehmen. Denn besonders jetzt werden neben den Erfolgen zunehmend auch die Fehler schneller sichtbar und vor Allem der Umgang damit in der internen und externen Kommunikation.Dazu muss man aber verstehen, was Reputation eigentlich bedeutet und warum sie nicht dem Image des Unternehmens zu verwechseln ist.Reputation ist das Resultat von ständig laufenden Wahrnehmungen oder direkten Bewertungen – also eine Art Gesamtbewertung aller Stakeholder, so etwas wie die Summe aller Erfahrungen aus einer Strategie, des gesamten Verhaltens, der Kommunikation und des Unternehmensauftritts. Man könnte auch sagen: die Summe aller Wahrnehmungen. Das Unternehmensimage beschreibt in der Regel lediglich die Beliebtheit und Bekanntheit von Marken. Glaubwürdigkeit ist darum ein zentrales Element jeder ReputationRichtig gemanagt, ist eine gute Reputation sogar bilanzmässig ein wesentlicher Teil jedes Unternehmens-, Organisations- oder gar Personenwerts und stellt dauerhaft einen hohen Prozentsatz der Gesamtkapitalisierung dar.Die fortlaufende Pflege und Weiterentwicklung der Reputation über die Corporate Identity macht jede Marke automatisch stark und unverwechselbar. Genau damit erhält sie ein glaubwürdiges Image. Ein Image dem der Markt das Vertrauen schenkt und somit eine starke Reputation bekommen kann.Reputationsmanagement ist somit ein entscheidender und nachhaltig wirksamer Treiber des des Corporate und des Employer Brandings – eben weil die Reputation über das Image, der Marke hinausgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Uncategorized
fre

CO2 Reduzierung mit #grüngehtdoch.

Wie man Nutzer sensibilisiert und aktiviert. Mehr und mehr Länder, Behörden, öffentliche Einrichtungen und damit auch Universitäten und Hochschulen haben es sich zum Ziel gesetzt,

Weiterlesen »
Uncategorized
fre

Simple habits for complex times

Das Buch mit dem gleichnamigen Titel hat mich sehr beeindruckt, denn es prä­sen­tiert wirksame Emp­feh­lun­gen, die zum Nachdenken anregen. In einer VUCA-Welt kann man nur erfolgreich

Weiterlesen »